Landesregierung investiert eine Milliarde zusätzlich in die Bildung

Veröffentlicht am 02.12.2013 in Veranstaltungen

Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Hinderer war der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Stefan Fulst-Blei zu Gast in Heilbronn. Unter dem Titel „Vorfahrt für die Bildung“ zeigte er in seinem Vortrag vor rund 50 Gästen die Leitlinien der Grün-Roten Bildungspolitik auf. „Eine Milliarde Euro hat die Landesregierung in den vergangenen zweieinhalb Jahren zusätzlich in die Bildung investiert“, rechnet der Mannheimer Bildungsexperte vor. Als Beispiele hierfür nennt er den Ausbau der Kinderbetreuung, die Aufstockung der Krankheitsreserven oder ganz besonders die Förderung der Schulsozialarbeit seitens des Landes.

„Wir haben schon viel erreicht, aber auch uns ist bewusst, dass es weiterhin viele Baustellen gibt“ so Fulst-Blei. Konkret sprach er die regionale Schulentwicklung an, die jetzt auf den Weg gebracht wird. „Sicherlich wird dies nicht überall einfach werden, aber eine überörtliche Schulplanung ist seit langem überfällig, die letzte stammt noch aus den 1970er Jahren“ führt er weiter aus. In der anschließenden Diskussion wurde dann in sachlicher Atmosphäre über die aktuellen Herausforderungen an die Bildungspolitik diskutiert.

Einig war man sich vor allem darin, dass man Kinder und ihre Talente frühzeitig fördern muss. „Gerade in Heilbronn haben wir dies erkannt und mit dem gebührenfreien Kindergarten und der Sprachförderung hier die richtigen Weichen gestellt. Besonders freue ich mich, dass uns das Land auch hier kräftig unterstützt“ macht der Heilbronner Rainer Hinderer auch einen Schwenk zur Kommunalpolitik.