Nils Schmid und Rainer Hinderer unterwegs im Wahlkreis

Veröffentlicht am 29.04.2015 in Unterwegs

Am Montag dieser Woche besuchte der Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid Heilbronn. Der Vormittag war vollgepackt mit Terminen. Unter anderem stand ein Besuch im Heilbronner Rathaus an. Nachdem sich Schmid in das goldene Buch der Stadt eingetragen hatte, ging es im Wissenschafts- und Technologiezentrum steil nach oben. Vom Turm des WTZ mit Blick auf die BuGa-Baustelle lobte Schmid die hervorragende Verknüpfung von Bundesgartenschau und Zukunftspark.


Obwohl Nils Schmid früher nach Stuttgart zurück musste als ursprünglich gedacht, besuchte er zwei Familienunternehmen in der Region. Bei der CONTRAF Nicotex GmbH diskutierten die Anwesenden in erster Linie Fragen zur Übergabe Mittelständischer Familienbetriebe, zur Erbschaftssteuer und zu fairer Arbeit. Beim zweiten Familienbetrieb, dem Kaffeehaus Hagen, den Nils Schmid zusammen mit Rainer Hinderer besuchte, war Schmid beeindruckt, wie Tradition und Moderne kombiniert sind.