10.05.2012 in Aus dem Parteileben

SPD stiftet Preis für Verdienste um die soziale Demokratie Rainer Hinderer nimmt Bewerbungen aus Heilbronn entgegen

In der Anerkennung von Verdiensten um die soziale Demokratie setzt die SPD-Landtagsfraktion einen neuen Akzent. Im Jahr 2012 wird es zum ersten Mal dafür einen Preis geben, der mit einer Gesamtsumme von 2.500 Euro dotiert ist. „Mit dieser Auszeichnung ehren und fördern wir Personen oder Organisationen, die mit ihren Projekten in besonderem Maße zur Stärkung der sozialen Demokratie beigetragen haben“, erläuterte die Abgeordnete Rainer Hinderer das Projekt. Bewerbungen können bis einschließlich 11. Juni 2012 eingereicht werden.